Physiotherapie · Krankengymnastik · Bobath · PNF · Kinesiotape · Manuelle Therapie · Bindegewebsmassage · Lymphdrainage · Massage · Fango · Heiße Rolle · Gerätegestützte Krankengymnastik ·Elektrotherapie · McKenzie · Dorntherapie · Kältetherapie · Osteopathie · Cranio-Sacale Therapie

Krankengymnastische Behandlung

 

Dieses Feld deckt verschiedene Behandlungsvarianten ab. So fällt darunter die Atemtherapie, die Bewegungstherapie, Krankengymnastik in der Gruppe und die Gerätegestützte Krankengymnastik.

Krankengymnastische Behandlungstechniken werden unter anderem bei der Behandlung von Fehlentwicklungen, Erkrankungen, Verletzungsfolgen und Funktionsstörungen der Haltungs- und Bewegungsorgane eingesetzt.

Außerdem können die inneren Organe und das Nervensystem mit bestimmten mobilisierenden und stabilisierenden Übungen behandelt werden.

Vorbereitende und ergänzende Maßnahmen der physikalischen Therapie können in Kombination zur Erreichung eines Therapiezieles zur Anwendungen kommen.

Therapieziele sind:

  • Eine Verbesserung der passiven sowie aktiven Beweglichkeit, die Steigerung der Muskelkraft, der Ausdauer und Schnellkraft. 
  • Die Kräftigung und Aktivierung von geschwächter Muskulatur.
  • Die Verbesserung der Koordination, der Haltung und des Gleichgewichts.
  • Die Zunahme der passiven Beweglichkeit der Gelenke und der Wirbelsäule.
  • Die Regulierung des Muskeltonus.
  • Eine Erreicherung der Linderung von Schmerzen
  • Die Verbesserung der Organ- und Kreislauffunktionen.
  • Die Beseitigung oder zumindest Verminderung von Bewegungseinschränkungen, welche das tägliche Leben behindern, und der gleichzeitigen Erarbeitung von Bewegungsabläufen, welche das Bewegungsvermögen wieder verbessern.