Physiotherapie · Krankengymnastik · Bobath · PNF · Kinesiotape · Manuelle Therapie · Bindegewebsmassage · Lymphdrainage · Massage · Fango · Heiße Rolle · Gerätegestützte Krankengymnastik ·Elektrotherapie · McKenzie · Dorntherapie · Kältetherapie · Osteopathie · Cranio-Sacale Therapie

Atemtherapie (Krankengymnastik)

 

Diese besondere Form der Krankengymnastik ist eine Einzelbehandlung, welche zum Beispiel zur Behandlung von Luftnot bei diversen Atemwegserkrankungen, wie schweren Bronchial- und Lungenerkrankungen, Asthma oder auch Mucoviscidose eingesetzt wird.

Dabei wird die Atmung des Patienten optimiert, indem der Therapeut dem Patienten zeigt, auf welchem Wege dieser seine Atembewegungen verbessern kann: Die Art des Ein- und Ausatmens - inklusive dem optimierten Atemrhythmus. Außerdem werden Fehlatemformen und atemhemmende Widerstände abgebaut.

Dies zieht gleichermaßen eine Verbesserung der Thoraxbeweglichkeit (Beweglichkeit des Brustkorbs), sowie eine Verbeserung der Sekretabsonderung nach sich. Des weiteren fördert es die psychische Entspannung des Patienten.

Der Therapeut unterstützt hier auch in Fragen zur Anwendung von Atemhilfsgeräten, Inhalation, autogener Drainage und hier wichtigen Hygienemaßnahmen.